GG-Substrat (3/3)

GG-Substrat über 9 Jahre!

März 2016

Im Vergleich zum Vorjahr sind wir noch ordentlich im Rückstand: damals zeigten sich meine Beetkästen schon in vielerlei Grüntönen…heute ist die Erde noch beinahe ganz schwarz, besser gesagt: schwarz mit glitzernen Splittern vom Vermiculit.

Und darüber will ich kurz berichten.

Meine eigenen Gemüsebeetkästen

Das Substrat in meinen eigenen Beetkästen ist inzwischen 9 Jahre alt. Meine ersten Beetkästen habe ich im Jahr 2007 aufgestellt und sobald ein Holzkasten nicht mehr taugte, habe ich das „Geniale Gemüsegarten Substrat“ einfach vom alten in den neuen Kasten übertragen.

moestuinmix 9 jaar oud
Übertrag GG-Substrat von einem Kasten in den anderen

Wenn GG-Anhänger zu uns kommen um ein paar Säcke Substrat abzuholen, zeigen wir ihnen bei der Gelegenheit häufig auch unsere eigenen Gemüsebeetkästen.

Es freut uns, dass unsere Kunden dann immer wieder erstaunt und begeistert darüber sind, wie gut unser Erdegemisch nach 9 Jahren noch aussieht: locker, einfach zu bewirtschaften und mit dem typischen Glitzern der Vermiculit-Splitter, die vor 9 Jahren mit dem Substrat in den Beetkasten gewandert sind.

Einzig und allein Kompost wird hier und da zum Anfüllen der Beetkästen benötigt; weiter ist kein zusätzliches Beimengen von Dünger, Torf, Vermiculit oder sonstigem nötig.

Close-up moestuinmix 9 jaar oud
Jede Menge Würmer

Selbst Würmer genießen unsere gute Erde – sie sitzt voll davon!

Zum Jahresende 2016 werde ich zum ersten Mal nach 9 Jahren einen Sack GG-Substrat hinzufüllen, denn mit jeder Pflanze die du erntest, ziehst du auch etwas Erde mit Vemiculit und Torf heraus. Also Premiere im 9. Jahr!

Andere Gemüseerde

Und damit nähern wir uns kurz dem Thema „andere Substratmixe“ für Gemüsebeete. Die Auswahl ist natürlich groß und die Unterschiede sind nicht immer klar erkennbar. Manche Hersteller bieten sogar Gemüseerde mit Vermiculit an!

Auf den ersten Blick mögen die genannten Vorteile und Preisstrukturen ähnlich liegen wie beim Substrat des Genialen Gemüsegartens.

Aber aufgepaßt! In der Regel sind die Mengenverhältnisse der Inhaltsstoffe anders. Und auf die kommt es entscheidend an!

Im Vergleich zum GG-Substrat beinhalten andere Erdegemische häufig viel geringere Anteile an Vermiculit und Kompost, allerdings viel höhere Mengen an Holzfasern und Düngemitteln.

Nach einiger Zeit muss die Erde dann ergänzend aufgefüllt werden mit Düngemitteln und Nährstoffen, am besten natürlich mit herstellereigenen Produkten und oft sogar nach Gemüsesorten kategorisiert: dies für Tomaten, das für Kräuter und Salatpflanzen etc..

Aufwendig und kostspielig finden wir!

Anstelle sich von einem Pflanzenerde-Produkt abhängig zu machen, was spezifische Folgekäufe erfordert, habe ich lieber ein Substrat, was ich einmalig in meine Gemüsebeetkästen fülle und nicht weiter bearbeiten muss. Das gibt mir auch mehr das Gefühl von selbstständig entscheiden zu können, oder etwa nicht?

Woraus besteht das GG-Substrat?

  • 1/3 Vermiculit
  • 1/3 Torfmull
  • 1/3 hochwertiger Kompost

Du kannst das Substrat selber herstellen wenn du möchtest oder du entscheidest dich dafür, gebrauchsfertiges GG-Substrat in 40-Liter Säcken zu kaufen. Ein einziges Mal und dann niemehr!

Das Substrat füllst du in deine Gemüsebeetkästen und mengst über die Jahre ausschließlich hochwertigen Kompost bei, selbstgefertigt oder gebrauchsfertig gekauft. Bitte achte im letzteren Fall darauf, wirklich hochwertigen Kompost zu kaufen, deine Pflanzen werden es dir danken!

Du wirst sehen, deine Gemüsepflanzen gedeihen prima, die Erde bleibt locker und einfach zu bewirtschaften, du musst dir nicht den Kopf zerbrechen über die Zugabe von Düngemitteln etc etc.

Und das ist kein leeres Versprechen, denn den lebenden Beweis gibt es bereits seit Jahren. Seit 9 Jahren, genaugenommen ;-)

Close-up moestuinmix 9 jaar oud
Das (feuchte) Substrat aus der Nähe

Es kann dir passieren, dass du in ein paar Jahren mit einem Besucher an deinem Gemüsebeetkasten stehst – genau so wie ich – und ihm sagst: “Schau hier, dieses GG-Substrat tut schon seit 9 Jahren seinen Dienst in meinem Beetkasten.“

Wetten, dass du dann stolz bist? Ich bin es in jedem Fall!

PS:

Ab 2017 kannst du unser gebrauchsfertiges Substrat sowie unseren Kompost in Säcken über unseren Online-Shop bestellen!