Traditioneller Gemüsegarten (2/8)

Ein Gemüsegarten so groß
wie ein Schrebergarten?

Bei dem Wort „Gemüsegarten“ denken viele Menschen gleich an einen Schrebergarten. Denn man braucht dazu doch viel Platz?

Schrebergarten in Winsum

Nein! Das ist absolut nicht notwendig! Der Vergleich zwischen einem herkömmlichen und einem Genialen Gemüsegarten beginnt schon bei der Fläche und bei dem Ort, an dem er sich befindet.

Fläche und Lage

Selbst ein verhältnismäßig kleiner traditioneller Gemüsegarten ist schnell 100m2 groß. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man zwischen den Gemüsereihen genug Platz braucht.

Die meisten Menschen haben daher gar nicht die Möglichkeit, auf dem eigenen Grundstück einen Gemüsegarten anzulegen. Darum mieten sie einen Schrebergarten. Das macht Spaß, ist aber nicht so praktisch. Schnell mal eine Handvoll Kräuter fürs Omelett holen ist kaum drin, wenn man sich dafür erst aufs Rad schwingen und eine Viertelstunde weit fahren muss.

Ist das Grundstück aber groß genug, wird der Gemüsegarten meist in die hinterste Ecke verbannt. Da er vom Haus aus nicht sichtbar ist, wird er gerne vergessen und nicht gut unterhalten. Das Unkraut vermisst die fehlende Aufmerksamkeit hingegen nicht – und vereinnahmt dankbar die gesamte Fläche.

20% der normalen Fläche

Da ich sehr sparsam in Kästen von 1,20 m x 1,20 m gärtnere, brauche ich nur 1/5 der Fläche eines normalen Gemüsegartens, um die gleiche Ernte einzufahren.

Deshalb kann ein Genialer Gemüsegarten tatsächlich fast überall angelegt werden! Auch dann, wenn du dafür keinen Platz zu haben meinst!

Meine Kästen stehen gleich hinter unserem Haus. Ich komme jedes Mal daran vorbei, wenn ich mein Fahrrad in die Scheune schiebe. So sehe ich sie jeden Tag mehrmals und schenke ihnen ganz von selbst genügend Beachtung.

Ungewohnte Orte

Aber du kannst deine Kästen sehr gut an unterschiedlichen Stellen aufstellen.

Was hältst du von einem Kasten neben der Küchentür, entlang der Garageneinfahrt oder im Vorgarten?

Ein geeigneter Ort für einen Gemüsegarten ist leicht zu finden! Außerdem ist ein Genialer Gemüsegarten ein richtig schöner Anblick – du brauchst ihn nicht zu verstecken, weil du befürchten musst, dass er bald aussieht „wie Kraut und Rüben“.

Du hast zwar keinen Garten, wohl aber einen Balkon oder eine Dachterrasse? Super! Weil du so wenig Platz brauchst, geht selbst das!

Schauen wir uns einmal genauer an, was du tun musst, um deinen Garten/den Ort deiner Wahl für den Anbau von Gemüse herzurichten:

(Vor)bereiten des Bodens